Direkt zum Inhalt

Der DVPzert Projektmanager BIM

Die Absolventinnen und Absolventen des Lehrgangs DVPzert Projektmanager BIM (PM BIM) haben sich eingehend mit den Veränderungen der Projektsteuerungsleistungen, speziell im Hinblick auf das Standardleistungsbild AHO-Heft Nr. 9, unter Anwendung der Arbeitsmethode BIM, und den zusätzlichen Aufgaben die der Projektmanager/die Projektmanagerin wahrzunehmen hat, beschäftigt. Sie haben sich mit der Funktion der Auftraggeberinformationsanforderungen sowie der Struktur von BIM-Abwicklungsplänen und deren Integration in ein Organisationshandbuch, wie auch den Einsatz einzelner BIM-Werkzeuge wie Model-Viewer und BCF-Kommunikationsformate für die Projektsteuerung auseinandergesetzt. Auch die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Tätigkeit des Projektsteuerers mit neuen Leistungen und Verantwortlichkeiten haben sie verinnerlicht. Die PM-BIM-Zertifikatsinhaber und -inhaberinnen können auf Grundlage umfassender Anwendungskompetenz in BIM-Projekten und BIM-Teilprojekten mitwirken.

Inhalte

Schwerpunkt des Lehrgangs liegt u. a. auf den BIM-Grundlagen, den BIM-Prozessen und -Technologien und auf den Veränderungen der Grund- und besonderen Leistungen des AHO-Hefts 9 aufgrund der Arbeitsmethode BIM.

Dieser Lehrgang ist ein Zertifikatskurs. Der Lehrgang wird für die Rezertifizierung anerkannt.

Voraussetzungen

  • Berufserfahrung als Projektmitarbeiter/in in Bauprojekten

  • Kenntnisse des Standardleistungsbilds des AHO-Heft Nr. 9

Preise

Qualifizierung & Zertifizierung Mitglied

2.000,00 Euro

Qualifizierung & Zertifizierung Nichtmitglied

2.200,00 Euro

Teilnehmerzahl

10 bis 16 Teilnehmer/innen

Prüfungsleistungen

Schriftliche Online-Prüfung (30 min)

Zielgruppe

Ingenieur/innen und Architekt/innen aus allen Leistungsphasen
Projektleiter/innen
Zukünftige BIM-Expert/innen

Nächste Termine